Das Unternehmen

„Ducktrain ist die automatisierte Fahrzeugtechnologie-Plattform für die urbane letzte Meile der Zukunft und hilft unseren Kunden, mehr als 30% der Kosten für die letzte Meile einzusparen.“

Stellen Sie sich vor, "Future Mobility" würde nicht nur die Elektrifizierung der Fahrzeuge bedeuten, sondern eine echte Veränderung auf unseren Straßen und in unseren Städten. Stellen Sie sich ein Stadtzentrum vor, in dem die Straßen nicht durch parkende Lieferfahrzeuge blockiert sind und für das genutzt werden können, wofür sie erfunden wurden: zum Transportieren von Personen und Waren. Wir glauben, dass es sich lohnt, über eine solche Zukunft nachzudenken.

Mit dem Ducktrain haben wir ein elektrisches, automatisiertes Fahrzeugsystem entwickelt, das die Logistik mit leichten Fahrzeugen auf eine neue Effizienzstufe hebt und die Notwendigkeit konventioneller Lieferfahrzeuge in den Städten eliminiert. Ducktrain ist die einzige Transporttechnologie, welche die urbane mittlere Meile mit der urbanen letzte Meile Logistik verbindet. Ducktrain kombiniert dabei die Vorteile von Cargobikes mit denen konventioneller Lieferfahrzeuge.

Ein Ducktrain ist eine Kombination aus einem beliebigen Führungsobjekt (Führungsfahrzeug oder Person) und bis zu fünf automatisierten, dem Führungsobjekt folgenden Elektro-Leichtfahrzeugen – den sogenannten "Ducks". Jeder Duck ist mit Sensoren ausgestattet, die das Führungsobjekt erkennen und es virtuell mit dem Duck koppeln. Dadurch entsteht ein Zug von Leichtfahrzeugen ohne physische Verbindung zwischen den einzelnen Fahrzeugen. In einem weiteren Entwicklungsschritt (ab ca. 2024) werden die Ducks Teile der Fahrtstrecke (insb. die Zufahrt vom letzten Hub in den Bezirk) vollautomatisiert fahren können. Diese Funktion wird per Software-Update nachgerüstet werden. Denn: Schon heute sind unsere Fahrzeuge für dieses Update vorbereitet.

Für unsere Kunden, Städte und Bürger hat Ducktrain eine einzigartige Reihe von Funktionen:
• Ducktrain ist 100% elektrisch: Einsparung von über 70 Millionen Tonnen CO2 in europäischen Städten.
• Ducktrain fügt sich nahtlos in dichte städtische Gebiete ein: Abgasfrei, leise, schmal, 300 kg Nutzlast und 2 m³ Lagervolumen pro Fahrzeug-Einheit (Duck), wobei die Nutzung von Straßen sowie Fuß- und Radwegen möglich ist. Bei der Nutzung von Ducktrain gibt es keine Staus auf den Straßen und keine innerstädtischen Barrieren in der Zustellung wie Fußgängerzonen, Poller oder kleine Gassen.
• Ducktrain erhöht die Kosteneffizienz: Reduzierung der Zustellkosten pro Paket auf der letzten Meile in Städten um mehr als 30 %.
• Ducktrain bietet Fahrerassistenz wie Kollisionsvermeidung und leichte Wegkorrekturen für ein hohes Sicherheitsniveau und Vermeidung von Schäden.
• Ducktrain ist flexibel: Die virtuelle Kupplung ermöglicht eine Kopplung von bis zu 5 Ducks mit jedem beliebigen Führungsobjekt und eine automatisierte Zugbildung. Unsere modularen Container passen für jeden Einsatzfall.
• Ducktrain erleichtert das Onboarding von Mitarbeitern: kein Führerschein erforderlich.

Unsere Nachhaltigkeit

Mit Ducktrain haben wir ein elektrisches, automatisiertes Fahrzeugsystem entwickelt, das die Logistik mit Leichtfahrzeugen effizienter macht und die Notwendigkeit konventioneller Lieferwagen in Innenstädten eliminiert. Ducktrain ist 100% elektrisch, wodurch Einsparungen von über 70 Millionen Tonnen CO2 in europäischen Städten möglich sind. Ducktrain fügt sich nahtlos in dichte städtische Gebiete ein: Abgasfrei, leise, schmal, 300 kg Nutzlast und 2 m³ Ladevolumen pro Duck.

Video
Zur Website des Unternehmens